Tag 76 – So, 28.03.21

Tag 76 – So, 28.03.21

Seit Donnerstag sind wir bei der Familich in Zellhausen.
Mit dem Wohnmobil. Wir testen quasi gerade das Campen mit Rückversicherung. 😉
Duschen im Haus, Strom vom Haus, aber schlafen im Wohnmobil und heizen mit Gas.

Die Kinder machen das ganz toll. Morgens schleichen sie auf Samtpfoten aus dem Wohnmobil, rein zu Oma und Opa und lassen uns weiterschlafen. Das kosten wir gerade noch voll aus.
Frank und ich starten in den Tag mit einem frisch gepressten O-Saft, bevor wir dann auch reingehen.

Das Einzige, was bei mir noch nicht so gut klappt: das Schlafen.
Die meisten Mamas (und sicher auch ein paar Papas 😉) kennen das: Tiefschlaf iss nich mit Kindern.
Ich wache seit 9 Jahren bei dem kleinsten Pups auf. Und das sind in diesem Falle dann halt nicht nur Geräusche im Wohnmobil, sondern auch außerhalb des Wohnmobils…
Naja, besorg ich mir halt Ohropax.

Vorgestern sind wir dann zusammen mit Franks Bruder und Frau zum Wohnmobildinner in die Alte Schmiede nach Seligenstadt gefahren.
Boaa, war das schön!
Carmen war richtig aufgeregt und hat sich in Schale geworfen.
Einfach mal wieder essen gehen.
Dinge, die man plötzlich wieder zu schätzen weiß.

Wir hatten ein phantastisches, phänomenales Dinner! Was haben wir geschlemmt. Fleisch können die. Und die Trüffel-Tortellini, die sind wirklich unschlagbar! Vielen lieben Dank für diesen tollen Abend liebe Alte Schmiede, die Leichtigkeit und die hervorragende Bewirtung.

Heute Abend dann Schnelltests und weiter zu Freunden nach Seligenstadt.
Mal schaun, ob und wie weit wir mit dem Wohnmobil jetzt im Urlaub kommen.

Weiter zu Tag 83.

Judith

Künstlermanagerin, Lebensgestalterin, Familienmanagerin

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Judith´s Blog

Judith

Neueste Beiträge

Ältere Beiträge

Neueste Kommentare

Highlights